Fenster-Lüftungsgerät

Einfache Lösung

Der Einbau einer zentralen Lüftungsanlage ist meist mit einem hohen Aufwand verbunden. Insbesondere die Installation aller Lüftungsleitungen durch einen Heizungsbauer ist kostenintensiv. Dieses Problem wird durch den Einbau eines Lüftungsgeräts am Fenster gelöst.
Das ProVentecs Fenster-Lüftungsgerät lässt sich am Fensterrahmen vormontieren und kann so gemeinsam mit einem neuen Fenster leicht eingebaut werden (auf den Bildern ist noch der Prototyp abgebildet, der das Lüftungsgerät unter der Fensterbank verbaut hat).

Lüftungsgerät Fensterbank
Wolken

Witterungsbeständig

Die dezentralen Lüftungsgeräte auf dem Markt haben einen gemeinsamen Nachteil: Sie arbeiten nur bei geringen Druckdifferenzen wirksam. Verstopfen die Luftfilter und die Druckdifferenz steigt an, muss der Ventilator mehr arbeiten und wird laut. Je nach Lüftungsgerät und Filter ist das schon nach wenigen Wochen der Fall. Bei windigem Wetter strömt die Luft unkontrolliert in den Innenraum, da der Ventilator dem Wind zu wenig entgegensetzen kann, und der Wärmerückgewinnungsgrad geht gegen Null. Durch die Verwendung anderer Ventilatoren ist unser Fenster-Lüftungsgerät unempfindlicher gegenüber äußeren Einfüssen.

Möchten Sie mehr über das Produkt erfahren?
                                        Dann schreiben Sie uns eine Nachricht.